Willkommen

Unser Blog beginnt im Januar 2012. Weiter unten finden Sie in der rechten Spalte die »Grüne Wortwolke«. Wenn Sie ein bestimmtes Wort anklicken, kommen Sie zu allen Beiträgen, die wir mit diesem Etikett versehen haben. In der linken Spalte finden Sie ein Kontaktformular.

Mittwoch, 20. Juni 2018

Holzkirchner Südumfahrung: Ortsverband der Grünen plädiert für »Variante Null«

Nach der Vorstellung der Raumwiderstandsanlayse (RWA) durch die Straßenbauverwaltung sind die Holzkirchner Bürger aufgefordert, selbst Trassenvorschläge in den Grenzen der RWA einzureichen. Der Ortsverband von Bündnis 90/Die Grünen nutzt die Gelegenheit für eine umfangreiche, fachliche und öffentliche Stellungnahme und zur Einreichung eines konkreten Trassenvorschlags: Der Variante Null!

Dienstag, 12. Juni 2018

Holzkirchen wird bunt und hat jetzt auch eine Soziale Plastik! Zwei Einweihungen.

Der Oskar-von-Miller-Platz ist endlich befreit von den beiden Parkplätzen auf dem kleinen Platz. Ein Stück öffentlicher Raum wurde nun neu gestaltet.

Mit einer Sozialen Plastik, wie Künstler Horst Hermenau bei der Einweihung erläuterte.

Montag, 11. Juni 2018

Kinotip: Zeit für Utopien!

Wie setze ich Nachhaltigkeit im Alltag um? Der Dokumentarfilm zeigt tolle Beispiele, wie man mit Ideen und Gemeinschaftssinn viel erreichen kann: Familie Haase mit ihren Ziegen im schönen Leizachtal im Landkreis Miesbach etwa. Auch in Südkorea, im Kongo und einigen Ländern mehr haben Regisseur Kurt Langbein und Petra Wähning (Genussgemeinschaft Städter & Bauern) Menschen getroffen, die Utopien leben.

Die SMG hat dazu u.a. die Kreistagsmitglieder zum Film mit anschließender Diskussion eingeladen.

Mittwoch, 6. Juni 2018

Bezirksrätin Elisabeth Janner zu Gast beim Grünen Montag in Holzkirchen

Was macht eigentlich eine Bezirksrätin? Was tun Gemeinde- und Kreisräte für die Bienen und gegen den Einsatz von Insekten- und Pflanzengiften? Elisabeth Janner stellte das geplante Label »Bienenfreundliche Kommune« vor und beantwortete viele Fragen.

Samstag, 2. Juni 2018

Wie kommt das Wunder von Mals nach Holzkirchen?

Das Grüne Kino im Foolskino war ausverkauft, gut zwanzig Leute bekamen keine Karte mehr. Das zeigt, wie wichtig das Das Wunder von Mals ist. Und eben nicht nur für Mals!

Am 4. Juni ist wieder Grüner Montag in der Pizzeria »da Claudio«, ab 19:30 Uhr. Unsere Bezirksrätin Elisabeth Janner stellt das geplante Bezirkstagslabel »Bienenfreundliche Kommune« vor und wir reden über unseren Antrag »Holzkirchen verzichtet auf Pestizide« von 2017.

Denn, so Robert Wiechmann im Anschluss an den Film: »Das ist ein Lehrfilm über unsere Demokratie und für bürgerliches Engagement. Der Film zeigt zudem wunderbar, dass das alles sehr großen Spaß machen kann. Er zeigt auch auf, dass das alles sehr anstrengend ist.
Ich möchte hier nicht versäumen zu sagen, dass man bestimmt nicht nach Mals fahren muss um beides zu erleben.
Bei uns Holzkirchner Grünen ist das alles ganz genauso, wie im Film. :-)
Wir haben wirklich großen Spaß, wenn wir uns z.B. mit Dingen wie der Stellplatzverordnung, div. Bebauungsplänen oder unserem Antrag zum Vericht auf Pestizideinsatz auf gemeindlichen Flächen beschäftigen ...
Sie alle sind herzlich eingeladen, vor Ort mitzumachen, vor Ort zu gestalten!«

Ein ausführlicher Bericht auf der Website des OV Holzkirchen.

Donnerstag, 24. Mai 2018

Volksbegehren »Betonflut eindämmen« – Aktionsbündnis auf lokaler Ebene

Bis spätestens zum 17.6. wird der Bayerische Verfassungsgerichtshof entscheiden, ob das von uns Bayerischen Grünen, der ödp und der Arbeitsgemeinschaft für bäuerliche Landwirtschaft erfolgreich auf den Weg gebrachte Volksbegehren »Betonflut eindämmen« verfassungsrechtlich zulässig ist.
Die Zahl der Organisationen, die auf Landesebene das Volksbegehren unterstützen wächst unterdessen stetig ... und auch im Landkreis Miesbach haben wir jetzt ein Aktionsbündnis gegründet.

Der Oskar-von-Miller-Platz wird hübsch

... oder zumindest hübscher. Denn nach jahrelangem zähen Ringen hat der Orts-und Verkehrsplanungs-Ausschuss mehrheitlich beschlossen, die beiden (2!) Parkplätze dort aufzulösen und die kleine Fläche zu gestalten. Der Künstler Horst Hermenau und Schülerinnen des Gymnasiums Schloß Hohenburg bemalten die Fläche. Man versuchte auch, die Anwohner und Gewerbetreibenden vor Ort mit ins Boot zu holen.

Das Ergebnis kann sich wirklich sehen lassen. Am 6. Juni lädt die Gemeinde zu einer kleinen Einweihungsfeier ein.

Hübsch gestaltet: Der Oskar-von-Miller-Platz.
Infos auf der Website der Marktgemeinde.
Artikel im Holzkirchner Merkur.

Terminankündigung »Grünes Kino«: Das Wunder von Mals

Die Holzkirchner Grünen setzen die erfolgreiche Reihe »Grünes Kino« in Zusammenarbeit mit dem Holzkirchner Foolskino fort:

Am Dienstag, den 29. Mai, um 20:30 Uhr im Foolskino in Holzkirchen wird der Dokumentarfilm »Das Wunder von Mals« gezeigt.

Das kleine Dorf Mals setzt sich gegen Pestizide und gegen eine übermächtige Lobby aus Obstbauern, Bauernbund, Landesregierung und Konzerne erfolgreich zur Wehr. Unterstützt wurden sie dabei auch von Karl Bär vom Umweltinstitut München, hier bestens als Grüner Gemeinde- und Kreisrat bekannt.

Im Anschluß gibt es ein Filmgespräch mit dem Regisseur Alexander Schieber und Karl Bär. Durch den Abend führt Landtagskandidat Thomas Tomaschek. Der Eintritt beträgt 8 Euro.


 Weitere Informationen auf der Termin-Website des Keisverbands.

Montag, 14. Mai 2018

Mai - Newsletter der Kreistagsfraktion

Mit Ulrike Küster, Karl Bär und Robert Wiechmann kommen drei der neun Kreisräte von Bündnis 90/Die Grünen aus der Marktgemeinde Holzkirchen.

Neben dem Blog der Holzkirchner Gemeinderäte der Grünen (»Grünes Holzkirchen«) gibt es auch einen »Newsletter« der Kreistagsfraktion.

Freitag, 27. April 2018

Neuigkeiten zur Südumfahrung II

Vorgestern hat das staatliche Bauamt Rosenheim im Oberbräusaal die neue »Raumwiderstandsanalyse« (RWA) als Grundlage für die Trassenplanung der Südumfahrung(en) vorgestellt.